BlaulichtNews

Ansprechen von Kindern in Sillian – Zeugenaufruf

Im Zeitraum von 15. bis 25. September 2023 meldete ein Buslenker sowie zwei MĂŒtter jeweils getrennt voneinander bei der Polizei in Sillian, dass letztlich in insgesamt 3 FĂ€llen, Kinder von Unbekannten angesprochen worden seien bzw. die Kinder verdĂ€chtige Wahrnehmungen gemacht hĂ€tten.

Ein Vorfall habe sich im Ortzentrum von Innervillgraten – Höhe Gemeindeamt – zugetragen. Dabei seien zwei Kindern im Alter von 10 und 12 Jahren SĂŒĂŸigkeiten angeboten worden. Bei den Personen habe es sich um zwei MĂ€nner mittleren Alters mit dunklerem Teint gehandelt, welche mit einem schwarzen Pkw mit auslĂ€ndischen Kennzeichen unterwegs gewesen seien.

Bei einem weiteren Fall sei ein 12-jĂ€hriger Junge am 25. September 2023 ca. zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr im Bereich des Parkplatzes der Freiwilligen Feuerwehr Innervillgraten von zwei dunkelhĂ€utigen MĂ€nnern angesprochen worden. Weiters seien dem 12-JĂ€hrigen von den Personen, welche mit einem schwarzen Pkw unterwegs gewesen seien, SĂŒĂŸigkeiten angeboten worden. Der Junge habe abgelehnt und sei mit dem Fahrrad nach Hause gefahren.

Im Zuge der weiteren Erhebungen brachte die anzeigende Mutter des 12-JĂ€hrigen ein weiteres Kind mit, welches eine verdĂ€chtige Wahrnehmung am nahegelegenen Spielplatz „Gutnigger Waldele“ gemacht habe. Aus einer Entfernung von ca. 50 Meter habe der 11-JĂ€hrige zwei MĂ€nner mittleren Alters beobachtet, welche aus einem „pistolenĂ€hnlichen“ GerĂ€t etwas abgefeuert hĂ€tten, wodurch zwei laute Knaller hörbar gewesen seien. Der Junge und dessen Freund seien anschließend vom Vorfallsort geflĂŒchtet.

Bei den folgenden Erhebungen am Spielplatz konnten keine weiteren Spuren vorgefunden werden. Personen, welche in diesem Zusammenhang verdĂ€chtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden ersucht sich mit der PI Sillian unter 059133 – 7238 in Verbindung zu setzen. Ebenfalls ergeht der Appell, allfĂ€llige VorfĂ€lle möglichst zeitnah der Polizei zu melden.

Verwandte Artikel

Back to top button