BlaulichtNews

Arbeitsunfall in Untertilliach

Am 21.09.2023 gegen 11:20 Uhr war ein 18-j√§hriger √Ėsterreicher auf einer Baustelle in Untertilliach mit Arbeiten an einer Kreiss√§ge besch√§ftigt.

Aus unbekannter Ursache geriet der Arbeiter mit der rechten Hand in das rotierende Kreissägeblatt und trennte sich den rechten Daumen oberhalb des ersten Gliedes sowie den rechten Zeigefinger auf Höhe des mittleren Gliedes ab.

Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt geflogen.

Verwandte Artikel

Back to top button