BlaulichtNews

Versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt

Am 24.09.2023 um 17:03 Uhr wurde von einer Polizeistreife in Schwaz auf der B 171 (Tiroler Stra√üe) ein nicht zum Verkehr zugelassenes Motorfahrrad festgestellt, welches von einem 16-j√§hrigen √Ėsterreicher in Fahrtrichtung Westen gelenkt wurde. Die Streife versuchte mit eingeschaltetem Blaulicht und Folgetonhorn den 16-J√§hrigen vergeblich anzuhalten und verfolgte den Lenker, der mit weit √ľberh√∂hter Geschwindigkeit in Richtung Weer, entlang der B171, fl√ľchtete. W√§hrend dieser Verfolgungsfahrt versuchte der fl√ľchtende Lenker im Gemeindegebiet von Pill, zweimal die Beamten durch riskante Fahrman√∂ver von der Stra√üe abzudr√§ngen. Weiters wurden durch die riskante Fahrweise des Motorfahrradlenkers auch andere Verkehrsteilnehmer gef√§hrdet.¬† In Weer, in einem Maisfeld, lies der 16-J√§hrige schlie√ülich sein Motorfahrrad zur√ľck und versteckte sich kurzzeitig vor den Beamten, bis er sich schlie√ülich widerstandlos um 17:15 Uhr festnehmen lie√ü.¬† Nach Abschluss der Erhebungen erfolgt eine Berichterstattung an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und Bezirkshauptmannschaft Schwaz. Im Einsatz standen Streifen der PI Schwaz, PI Strass, PI Wattens, und der PI Hall iT;

Verwandte Artikel

Back to top button