BlaulichtNews

Schitourenunfall in St. Jakob i. D.

Am 17. M√§rz 2024, stieg eine 51-j√§hrige √Ėsterreicherin im Gemeindegebiet von St. Jakob im Defereggen im Bereich des Staller Sattels mit ihren Tourenschiern √ľber die √ľbliche Route in Richtung Hinterbergkofel (2.727m) auf.

Im Bereich eines steileren Geländeabschnittes rutschte die Frau gegen 11.00 Uhr auf einer Seehöhe von etwa 2.450m plötzlich aus, kam dadurch zu Sturz und zog sich rechtsseitig eine Knöchelverletzung zu. Ein unbeteiligter Schitourengeher setzte einen Notruf ab und leistete Erste-Hilfe.

Abschließend wurde die Frau mit Verdacht einer Sprunggelenksfraktur mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert und stationär aufgenommen.

Verwandte Artikel

Back to top button